Der Tagesspiegel : BUND übergibt Unterschriften gegen Gewässerverkauf

Gegen die weitere Privatisierung von Gewässern in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern will die Umweltorganisation BUND Unterschriften an den Petitionsausschuss des Bundestages übergeben.

Potsdam (dpa/bb)Gegen die weitere Privatisierung von Gewässern in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern will die Umweltorganisation BUND Unterschriften an den Petitionsausschuss des Bundestages übergeben. In beiden Ländern seien mehr als 100 000 Unterschriften gesammelt worden, erklärte Carsten Preuss vom Brandenburger BUND am Dienstag in Potsdam. Ziel sei, dass in Bundesbesitz befindliche Gewässer den Gemeinden, Städten, Kreisen oder Ländern kostenlos übereignet werden können. Die bundeseigene Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH ist durch den Verkauf von Seen in die Kritik geraten. Die Unterschriften sollen am Donnerstag überreicht werden.

http://dpaq.de/8wB2T