Der Tagesspiegel : CDU fordert höhere Honorare für Anwälte

NAME

Potsdam. Die CDU-Landtagsfraktion fordert für die Rechtsanwälte und Notare in den neuen Ländern eine Aufstockung der Honorare. Fast zwölf Jahre nach der Wiedervereinigung sei die Anpassung der Gebühren an das Niveau in den alten Bundesländern dringend erforderlich, sagte die rechtspolitische Sprecherin der Fraktion, Barbara Richstein, am Mittwoch in Potsdam. Gegenwärtig gibt es den so genannten Ostabschlag in Höhe von zehn Prozent bei den Honoraren für alle in den neuen Ländern niedergelassenen Rechtsanwälte und Notare. Auch der brandenburgische Justizminister Kurt Schelter (CDU) sprach sich für die Abschaffung des Ostabschlags aus. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben