Der Tagesspiegel : CDU-Politiker für Ärztehonorar je nach Kiez

Der CDU-Gesundheitsexperte Jens Spahn fordert für Ärzte in Neukölln eine bessere Bezahlung als für die Kollegen in Zehlendorf. «In Berlin müssen wir schauen, ob wir Ärzte nicht durch finanzielle Anreize steuern können, damit nicht alle nach Zehlendorf

Berlin (dpa/bb)Der CDU-Gesundheitsexperte Jens Spahn fordert für Ärzte in Neukölln eine bessere Bezahlung als für die Kollegen in Zehlendorf. «In Berlin müssen wir schauen, ob wir Ärzte nicht durch finanzielle Anreize steuern können, damit nicht alle nach Zehlendorf gehen, wo die vielen Privatversicherten leben, sondern ein paar auch nach Neukölln», sagte er der Tageszeitung «B.Z.» (Freitag). «In Zehlendorf gibt es für alle Bereiche genügend Ärzte. In Neukölln dagegen herrscht Unterversorgung», begründete der Christdemokrat aus dem Münsterland seinen Vorschlag.