Der Tagesspiegel : CDU will mehr Klassen für gute Schüler

-

Potsdam Die CDU-Landtagsfraktion dringt auf die Ausweitung der so genannten Leistungsprofilklassen (LPK). Künftig sollten alle Gymnasien in Brandenburg solche Klassen anbieten können, sagte Bildungsexperte Ingo Senftleben am Dienstag. Die CDU-Fraktion habe einen entsprechenden Antrag vorbereitet, der jedoch noch mit dem Koalitionspartner SPD abgestimmt werden müsse. In Leistungsprofilklassen werden leistungsstärkere Schüler unterrichtet. Die Kinder wechseln nach der vierten Klasse der Grundschule an ein Gymnasium. Das Lern-Modell heißt „4+8“. Normalerweise gehen die Kinder in Brandenburg sechs Jahre zur Grundschule. Bislang dürfen Leistungsprofilklassen nur an dreizügigen Gymnasien eingerichtet werden. Die Zahl der Standorte ist zudem landesweit auf 44 beschränkt. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben