Der Tagesspiegel : Chipfabrik: Immer schlechtere Chancen 600-Millionen-Bürgschaft fraglich

-

. Die Chancen für die Chipfabrik in Frankfurt Oder schwinden immer mehr. Nach der gestrigen Sitzung des Bürgschaftsausschusses von Bund und Land in Berlin verlautete aus Berliner Regierungskreisen, das bisherige Konzept für das 1,3Milliarden-Projekt schließe die beantragte 600-Millionen-Bürgschaft aus. Eine Entscheidung fiel im Ausschuss nicht. Dem Vernehmen soll es weitere Verhandlungen geben. Die Communicant AG, die die Fabrik bauen und betreiben will, soll jetzt prüfen, ob das Projekt in Frankfurt Oder verkleinert werden kann.

Dem Ausschuss lag das mit Spannung erwartete Gutachten des renommierten US-Marktforschungsinstituts Gartner vor, das die Marktchancen der Fabrik wie berichtet sehr kritisch beurteilt. Eine Entscheidung muss bald fallen, weil der Communicant AG das Geld auszugehen droht. ma

0 Kommentare

Neuester Kommentar