Der Tagesspiegel : Chipfabrik: Skepsis über Marktchancen Experten haben starke Bedenken

-

Die Marktchancen für die in Frankfurt geplante Chipfabrik werden nach TagesspiegelInformationen vom Beratungsunternehmen Gartner Inc. kritisch beurteilt. Experten des Unternehmens trugen gestern bei einer Anhörung vor dem interministeriellen Ausschuss, der über die Staatsbürgschaft von 650 Millionen Euro für das 1,3-Milliarden-Projekt entscheiden muss, erhebliche Bedenken vor. Der Ausschuss, der auch hinsichtlich der Finanzierung weiteren Klärungsbedarf sieht, vertagte seine Entscheidung erneut um ein bis zwei Wochen. Damit ist klar, dass Bundeskanzler Gerhard Schröder seine Reise ins Emirat Dubai – einem Hauptfinanzier der Fabrik – am 6. Oktober mit leeren Händen antreten muss.

Ob die Bürgschaft unter den derzeitigen Bedingungen überhaupt gewährt werden wird, ist nach Tagesspiegel-Informationen mehr als fraglich. Das Bundesfinanzministerium sieht danach das Projekt als „nicht verbürgungsfähig“ an. Die Communicant AG, die die Chipfabrik baut und betreiben will, soll deshalb das Eigenkapital erhöhen. Wegen der kritischen Lage soll nun auch Brandenburgs Wirtschaftsminister Ulrich Junghanns kurzfristig nach Dubai fliegen. ma

0 Kommentare

Neuester Kommentar