Der Tagesspiegel : Christine Neubauer steht in Dahlem vor der Kamera

Schauspielerin Christine Neubauer (47, «Schaumküsse», «Die Landärztin») dreht derzeit in Berlin-Dahlem den Film «Der kalte Himmel». Der ARD-Zweiteiler spielt in den 60er Jahren, Neubauer ist als Mutter eines autistischen Kindes zu sehen.

Christine Neubauer
Neubauer dreht in Berlin-Dahlem den Film «Der kalte Himmel». (Archiv)

Berlin (dpa/bb)Schauspielerin Christine Neubauer (47, «Schaumküsse», «Die Landärztin») dreht derzeit in Berlin-Dahlem den Film «Der kalte Himmel». Der ARD-Zweiteiler spielt in den 60er Jahren, Neubauer ist als Mutter eines autistischen Kindes zu sehen. Weitere Hauptrollen haben Marcus Mittermeier und Tim Bergmann. Gedreht wird noch bis Ende März in Oberbayern und Berlin. Produzenten sind Nico Hofmann und Ariane Krampe. Das Drehbuch für den Zweiteiler stammt von Andrea Stoll, Regie führt Johannes Fabrick.