Cottbus : 10.000 Euro Schaden bei Feuer im Staatstheater

Ein Brand im Staatstheater Cottbus hat in der Nacht zu Freitag erhebliche Schäden angerichtet. Proberäume und Kostüme wurden Opfer der Flammen.

CottbusDie Polizei schätzt den Sachschaden auf 10.000 Euro. Das Feuer war kurz nach Mitternacht im dritten Obergeschoss ausgebrochen, wie eine Rathaussprecherin am Freitag mitteilte. Die Feuerwehr stellte fest, dass das gesamte Gebäude voller Rauch war. Erkundungstrupps mit Atemschutz machten den Brandherd im dritten Obergeschoss aus. Die Löscharbeiten dauerten bis zum Morgen an. Daran waren 80 Feuerwehrleute mit 16 Fahrzeugen beteiligt.

Nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr war ein elektrischer Verteiler in Brand geraten. Mehrere Probenräume und der Kostümfundus seien in Mitleidenschaft gezogen worden. Der Veranstaltungssaal war laut Feuerwehr aber nicht betroffen. Die Kriminalpolizei hat am Vormittag mit der Ermittlung der Brandursache begonnen. Die Feuerwehr setzte eine Brandwache ein. (ut/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar