Der Tagesspiegel : Cottbuser Bahnhofstunnel soll verlängert werden

Der Personentunnel des Cottbuser Hauptbahnhofes soll um 140 Meter verlängert werden. Der städtische Ausschuss für Bau und Wirtschaft stimmte der entsprechenden Beschlussvorlage für die Stadtverordneten zu.

Cottbus (dpa/bb)Der Personentunnel des Cottbuser Hauptbahnhofes soll um 140 Meter verlängert werden. Der städtische Ausschuss für Bau und Wirtschaft stimmte der entsprechenden Beschlussvorlage für die Stadtverordneten zu. Die Deutsche Bahn will den Tunnel von Ende 2011 an von Gleis sechs bis Gleis zwölf verlängern, um somit alle Bahnsteige barrierefrei zugänglich zu machen, wie ein Bahnsprecher mitteilte. Nach der Sanierung soll ein benachbarter, alter Tunnel zur Bahnhofsmitte geschlossen werden. Fahrgäste und Bewohner nutzen zurzeit beide Tunnel, die im Mittelteil nicht verbunden sind. Dort müssen jeweils Treppen zu den Bahnsteigen überwunden werden.