Der Tagesspiegel : Danckert wird Chef der SPD-Gruppe

Nachfolger von Bahr im Bundestag

NAME

Potsdam. Neuer Sprecher der brandenburgischen Sozialdemokraten im Bundestag ist der Abgeordnete Peter Danckert. Er sei zum Nachfolger von Ernst Bahr auf diesen Posten gewählt worden, teilte SPD-Landesgeschäftsführer Klaus Ness am Dienstag mit. Danckert gehört dem Bundestag seit 1998 an, wo er Mitglied in den Ausschüssen für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen sowie Sport war. Um den Sprecherposten der SPD-Landesgruppe war es zu einer Machtprobe zwischen dem bisherigen Sprecher Bahr und Danckert gekommen. Viele Abgeordnete haben Bahr vorgehalten, die ihm zugedachte Aufgabe – während der letzten Legislatur sollte er den Auftritt der Vertreter der Ost-SPD koordinieren – nicht sehr gut bewältigt zu haben. Dafür schien vielen der durchsetzungskräftige und zielstrebige Danckert der bessere Kandidat. Der 62 Jahre alte Danckert, der in erster Linie als Gegner des Ausbaus des Flughafens Schönefeld bekannt geworden ist, war gerüchteweise sogar für einen Ministerposten im Gespräch. dpa/ari

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben