Das Allstar-Team : Xavi Hernandez ist Spieler der EM

Der Spanier wurde von der Uefa zum besten Spieler der EM gekürt. Aber auch drei Deutsche haben es ins Allstar-Team geschafft.

Die Vize-Europameister Michael Ballack, Lukas Podolski und Philipp Lahm sind von der Technik-Kommission der UEFA in die Auswahl der besten 23 EM-Spieler gewählt worden. Zum Spieler des Turniers wurde Spaniens Mittelfeldmann Xavi Hernandez gekürt. Das gab die UEFA am Montag, einen Tag nach dem Endspiel von Wien bekannt. Fußball-Europameister Spanien stellt mit neun  Akteuren die meisten Spieler in der EM-Auswahl. Als weiterer Bundesliga-Profi wurde der Türke Hamit Altintop vom FC Bayern München in das Starteam berufen.

Das komplette Allstar-Team:

Spieler des Turniers: Xavi Hernández (Spanien)

Torhüter: Gianluigi Buffon (Italien), Iker Casillas (Spanien), Edwin van der Sar (Niederlande)
 
Abwehr: José Bosingwa (Portugal), Philipp Lahm (Deutschland), Carlos Marchena (Spanien), Pepe (Portugal), Carles Puyol (Spanien), Juri Schirkow (Russland).
 
Mittelfeld: Hamit Altintop (Türkei), Luka Modric (Kroatien), Marcos Senna (Spanien), Xavi Hernández (Spanien), Konstantin Syrjanow (Russland), Michael Ballack (Deutschland), Cesc Fabregas (Spanien), Andrés Iniesta (Spanien), Lukas Podolski (Deutschland), Wesley Snijder (Niederlande).
 
Angriff: Andrej Arschawin (Russland), Roman Pawljutschenko (Russland), Fernando Torres (Spanien), David Villa (Spanien).

(dpa)