Demonstration : Massiver Protest gegen Pläne zum Wegfall des Weihnachtsgeldes

Zahlreiche Gewerkschaften protestieren heute in Potsdam gegen die geplante Streichung des Weihnachtsgeldes für Beamte.

Potsdam - Es wird mit rund 3000 Teilnehmern gerechnet. Um 9 Uhr soll die Demonstration starten, die aus der Innenstadt zum Landtag zieht. Am Parlament ist für 10 Uhr eine Kundgebung geplant. Als Redner werden unter anderem DGB-Landesbezirksvorsitzender Scholz und Brandenburgs Finanzminister Speer erwartet.

Im Landtag diskutieren die Abgeordneten heute erstmals über die geplante Weihnachtsgeld-Streichung. Nach den Vorstellungen Speers soll die Sonderzahlung von derzeit 940 Euro bei kinderlosen Beamten komplett gestrichen werden. Beamte mit Nachwuchs sollen ab 2007 noch 200 Euro pro Kind und Jahr erhalten. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar