Der Tagesspiegel : DER RETTUNGSPLAN

-

In den nächsten zehn Jahren soll die Spree zwischen Cottbus und Berlin einige Dutzend Kilometer länger werden, weil sie ihr altes Bett erhält.

TIERWELT

Aus der Spree verschwand bereits ein Drittel aller Tierarten. Im Gefahr befanden sich im Vorjahr 12 Millionen Großmuscheln. Jetzt soll die Spree wieder durchgängig fließen, um genügend Sauerstoff zu bieten.

FOLGEN

Für Kanu-Fahrer und Badefreudige entsteht ein reizvolles Revier. Die Fischer profitieren. Für Freizeitboote ändert sich wenig. Berufsschifffahrt findet nicht statt.

KOSTEN

Gebraucht werden zwischen 30 und 40 Millionen Euro, der Energiekonzern Vattenfall steuert zehn Millionen bei.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben