Der Tagesspiegel : DER SPREEWALD IN ZAHLEN UND FAKTEN

-

Das einzigartige Biosphärenreservat befindet sich 100 Kilometer südöstlich von Berlin und erstreckt sich in NordSüd-Richtung auf einer Gesamtfläche von 480 Quadratkilometern.

Geographie: Als Folge der letzten Eiszeit teilte sich die Spree vor rund 20 000 Jahren in ein fein gegliedertes Netz von Fließen, das heute einer Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten Lebensraum bietet. Die Länge der Fließe addiert sich auf insgesamt 970 Kilometer.

Tourismus : Über zweieinhalb Millionen Besucher kommen jedes Jahr in die Region und lassen sich in Kähnen über die Kanäle und Wasserläufe befördern. Der Fremdenverkehr ist der wichtigste Wirtschaftszweig im Spreewald. Hauptort ist Lübbenau mit seinem Kahnfährhafen.

Bevölkerung: Zu Hause im Gebiet des Spreewalds sind die Sorben, eine anerkannte slawische Minderheit mit besonderen Rechten. Viele Orts- und Straßenschilder in der Gegend sind zweisprachig.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben