Der Tagesspiegel : Deutsche Bahn ordnet S-Bahnen im Konzern neu

Die Berliner S-Bahn verliert als Konsequenz aus der monatelangen Pannenserie ihre Sonderstellung im Konzern Deutsche Bahn. Wie die Bahn am Dienstag mitteilte, wird die Tochtergesellschaft zum 1.

Berlin (dpa/bb)Die Berliner S-Bahn verliert als Konsequenz aus der monatelangen Pannenserie ihre Sonderstellung im Konzern Deutsche Bahn. Wie die Bahn am Dienstag mitteilte, wird die Tochtergesellschaft zum 1. März ins Geschäftsfeld Regionalverkehr eingegliedert. Damit sollen bundesweit alle S-Bahnen unter einem Dach zusammengefasst und deren einheitliche Qualitäts- und Sicherheitsstandards auf die S-Bahn Berlin übertragen werden. Bisher sind die S-Bahnen Berlin und Hamburg als einzige im Konzerngeschäftsfeld Stadtverkehr organisiert. Auch die S- Bahn Hamburg kommt nun unter das einheitliche Dach.