Deutschland-Tour : Ciolek gewinnt zweite Etappe - Voigt weiter in Gelb

Gerald Ciolek hat seine zweite Etappe bei der Deutschland-Tour gewonnen. Der Radprofi vom T-Mobile-Team setzte sich nach seinem Sieg am Vortag auf dem rund 192 Kilometer langen Teilstück von Kufstein nach Regensburg im Schlusssprint durch.

RegensburgU-23-Weltmeister Gerald Ciolek hat bei der Deutschland-Tour zum zweiten Mal innerhalb von 24 Stunden zugeschlagen. Zum vierten Mal hatten die Sprinter ihren großen Tag und der 22-jährige T-Mobile-Profi feierte im Ziel der 7. und längsten Etappe von Kufstein in Tirol nach Regensburg über 192,2 Kilometer seinen zweiten Tagessieg. Im Massensprint ließ Ciolek, der am Vortag in Kufstein triumphiert hatte, bei einer erneut schwierigen Zielpassage auf regennasser Straße seinen Konkurrenten keine Chance. Zweiter wurde Erik Zabel (Unna), Dritter der Spanier Joaquin Rojas. Der Berliner Jens Voigt vom CSC-Team verteidigte sein Gelbes Trikot. Am Freitag steht in Fürth das wichtige Einzelzeitfahren über 33,1 Kilometer auf dem Programm. (mit dpa)