Der Tagesspiegel : Diakonie: 100 0000 Euro Spenden für Haiti

Mehr als 100 000 Euro an Spenden sind für die Erdbebenopfer in Haiti aus Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und Sachsen bei der Diakonie Mitteldeutschland eingegangen. Das Geld werde für die Nothilfe und den Wiederaufbau in dem Land dringend gebraucht,

Waisenkind
Waisenkind in Haiti

Halle (dpa)Mehr als 100 000 Euro an Spenden sind für die Erdbebenopfer in Haiti aus Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und Sachsen bei der Diakonie Mitteldeutschland eingegangen. Das Geld werde für die Nothilfe und den Wiederaufbau in dem Land dringend gebraucht, teilte die Diakonie am Dienstag in Halle mit. Viele Kirchengemeinden und Einrichtungen seien zudem mit Aktionen und Sonderkollekten dem Spendenaufruf gefolgt. So wurde eine Lichtmessfeier in der Luthergemeinde in Halle zum Benefizkonzert, in den Neinstädter Anstalten (Landkreis Harz) kamen bei einer Aktion 320 Euro zusammen. Die Diakonie rief zu weiteren Spenden auf.

(Diakonie Mitteldeutschland, Kontonummer 800 8000, Bankleitzahl 520 604 10, Kennwort: Erdbeben Haiti)