DIE AUFTEILUNG DER AUSSCHREIBUNG : Keiner darf alles gewinnen

LOS 1



Zum Bereich 1 gehören die RE 1 (Magdeburg–Berlin–Eisenhüttenstadt), die RE 11 (Cottbus–Frankfurt (Oder), die RE 13 (Spandau–Wustermark), die RB 20 (Oranienburg–Potsdam, die RB 21 (Wustermark–Griebnitzsee), die RB 22 (Flughafen Schönefeld– Potsdam Hauptbahnhof) und die RB 23 (Michendorf–Potsdam Hauptbahnhof).


LOS 2

Ausgeschrieben sind hier die Linien RE 2 (Stendal– Berlin–Cottbus), die RE 4 Wismar–Berlin–Jüterbog), die RB 33 (Jüterbog–Wannsee) und die RB 51 (Brandenburg–Rathenow).

Die Lose 1 und 2 dürfen nicht von demselben Unternehmen betrieben werden. So will der Verkehrsverbund VBB den Wettbewerb fördern.


LOS 3

Zu vergeben sind hier die Linien RE 7 (Dessau–Berlin–Senftenberg), die RB 14 (Nauen–Berlin–Senftenberg), die RB 24 (Eberswalde–Berlin–Wünsdorf- Waldstadt), und die RE 9 (Hauptbahnhof–Flughafen BBI in Schönefeld).


LOS 4

Hier geht es nur um die Strecke der RB 35 (Fürstenwalde–Bad Saarow) kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben