DIE HÖHEPUNKTE : Rumpelstil und Herman van Veen

BLUMEN

Alle zwei Wochen präsentieren Gärtner in der Blumenhalle ein anderes Thema. Das richtet sich nach den Gartenzimmern auf dem Freigelände. Bis zum 4. Juni heißt es: „Glauben“.

Zwischen dem 5. und 18. Juni lautet der Titel „Zukunft“. Dabei stehen neue winterhart gezüchtete Kübelpflanzen im Mittelpunkt. Dazu gehören Blumen, Früchte und Gemüse sowie Kräuter im Topf. Daran schließt sich die Schau „Illusion“ an. Hier dominiert die Farbe Orange.

THEATER

Mittwochs, donnerstags sowie an Wochenenden und Feiertagen unterhalten Schauspieler von „Van Brachts Barockes Panoptikum“ im ganzen Gelände das Publikum mit kurzen, amüsanten Spielszenen.

KINDERMUSICAL

Die Gruppe „Rumpelstil“, die in der Waldbühne

regelmäßig 20 000 Besucher begeistert, gibt mehrere Gastspiele. Termine sind der 1. Juni, der 13., 14., 18. und 19. Juli sowie der 4. Oktober.

PUPPENTHEATER

Der in der sechsten Generation spielende Familienbetrieb „Puppenkoffer“ tritt mit seinen 80 Zentimeter großen Handpuppen dienstags und donnerstags

sowie sonnabends und

sonntags auf.

KONZERT

Herman van Veen gibt am 19. September ein exklusives Konzert auf dem Gartenschaugelände. Seit beinahe vier Jahrzehnten gehört er zu den beliebtesten Liedermachern in Deutschland.Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben