Der Tagesspiegel : DIE LÖSUNGEN DES GEWINNSPIELS UNSERER SCHLÖSSERSERIE

-

Das Gewinnspiel in unserer achtteiligen Ausflugsserie zu märkischen Schlössern und Herrenhäusern ist auf ein unerwartet großes Echo gestoßen. Zu jeder Folge erreichten uns durchschnittlich rund 1000 Postkarten mit der richtigen Lösung. Daraus ziehen wir in der nächsten Woche nun die glücklichen Gewinner eines Gutscheins für eine Übernachtung für zwei Personen in einem Schlosshotel oder einem Hotel in der Nähe eines Schlosses. Insgesamt haben acht Hotels jeweils drei Gutscheine für unsere Leser bereit gestellt. Die Gewinner werden von uns schriftlich benachrichtigt.

Hier die Lösungen unseres Gewinnspiels:

1. Folge Havelland:

Vor welchem Schloss stand zu DDR-Zeiten ein Düsenjäger? Richtige Antwort B): vor dem Marmorpalais in Potsdam

2. Folge Dahmeland:

Wie groß sollten die „Langen Kerls“ im Regiment von Königs Wusterhausen sein? Richtige Antwort C): 1,88 Meter

3. Folge Prignitz

Welches Schloss heißt am Pfingstsonntag Damen mit Hut ganz besonders willkommen?

Richtige Antwort A): Schloss Meyenburg

4. Folge Oderland

Welchen Namen trug der Ort des Schlosses Neuhardenberg zwischen 1949 und 1990?

Richtige Antwort A): Marxwalde

5. Folge Uckermark

Welche gräfliche Familie bestimmte über Jahrhunderte die Geschicke der Uckermark?

Richtige Antwort C): die Familie derer von Arnim

6. Folge Oberhavel

In welchem Ort hatte die SED zusammen mit einem Schloss auch eine Kirche in Besitz?

Richtige Antwort A): Liebenberg

7. Folge Lausitz

Wo befindet sich das Grab von Machbuba, der vom Schlossherren Fürst Pückler leidenschaftlich geliebten Frau aus Afrika?

Richtige Antwort A): Dorffriedhof Bad Muskau

8. Folge Ruppiner Land

Für welches Land war der in Rheinsberg residierende Prinz Heinrich als König im Gespräch?

Richtige Antwort B): Vereinigte Staaten von Amerika

Der Tagesspiegelladen in der Potsdamer Straße 81 bietet ab sofort alle acht Karten der Serie in einer Kunststoffhülle für fünf Euro an. Dieses Set kann auch im Call-Center unter der Rufnummer 030/26009 582 oder im Tagesspiegel-Onlineshop unter www.tagesspiegel.de/shop bestellt werden. Hier findet sich auch das zur Serie im Nicolai-Verlag erschienene Buch „Schlösser und Herrenhäuser in Brandenburg“ im Angebot. Der von Tagesspiegel-Redakteur Claus-Dieter Steyer geschriebene Band kostet 12,90 Euro und enthält zwei zusätzliche Ausflugstouren zu den Schlössern Sanssouci, Neues Palais, Babelsberg und Marmorpalais sowie zu den Schlössern Lübbenau, Lübben und Briesen im Spreewald. Das Buch wird auch im Buchhandel verkauft. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben