Die Sonntagsspiele : Gelungenes Bundesliga-Debüt für VfB-Coach Babbel

Der VfB Stuttgart ist der einzige Gewinner der Sonntagsspiele. Mit etwas Glück sicherten sich die Schwaben drei Punkte. Hamburg und Wolfsburg spielten bei ihren Auswärtsspielen immerhin remis.

Markus Babel
VfB-Coach Markus Babbel feiert ein gelungenes Bundesliga-Debüt. -Foto: dpa

HamburgDer Hamburger SV hat in der Fußball-Bundesliga mit einem 1:1-Unentschieden beim Tabellenvorletzten VfL Bochum den Anschluss an die Spitzenteams verloren. Stanislav Sestak (39.) brachte die Bochumer am Sonntag in Führung, Ivica Olic gelang in der 70. Minute wenigstens noch der Ausgleich für die Gäste.

Der VfB Stuttgart feierte nach Toren von Jan Simak (79.) und Mario Gomez (83.) einen 2:0-Sieg über den FC Schalke 04. Das Bundesliga-Debüt für VfB-Coach Markus Babbel war damit geglückt.

Borussia Dortmund und der VfL Wolfsburg trennten sich im dritten Sonntags-Spiel torlos 0:0. In einer über weite Strecken wenig unterhaltsamen Partie waren Torchancen Mangelware. (leu/dpa)