Diebstahl : Reiche Edelstahl-Beute

Eine Metallbaufirma aus Brandenburg-Kirchmöser ist seit Januar 2005 vier Mal von Dieben heimgesucht worden. Die Täter stahlen dabei palettenweise Edelstahlfilter zur Reinigung von Bier im Wert von fast einer Million Euro.

Brandenburg/Havel - Die Diebstähle summierten sich auf das Gewicht von 70 Tonnen und der Schaden belaufe sich auf rund 930.000 Euro, wie das Landeskriminalamt mitteilte. Zuletzt war die Firma zu Weihnachten 2006 überfallen worden.

Die Täter müssen den Ermittlern zufolge Lkw oder Transporter genutzt haben sowie gute Kenntnisse des Betriebsablaufs besitzen. Es bestehe der Verdacht, dass die Firma gezielt ausspioniert wurde. Das LKA schließt auch Kontakte zu Firmenangehörigen nicht aus.

Mögliche Zeugenhinweise nimmt das LKA unter Telefon (03334) 3880 entgegen. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben