Der Tagesspiegel : Dreimal beim Fernsehklau gescheitert

Gleich dreimal ist ein Trio beim Diebstahl eines Fernsehgerätes in Fürstenwalde (Oder-Spree) gescheitert. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, gelang es den Männern im Alter von 23, 26 und 51 Jahren in drei Supermärkten nicht, ein solches Gerät mitgehen zu lassen.

Fürstenwalde (dpa/bb)Gleich dreimal ist ein Trio beim Diebstahl eines Fernsehgerätes in Fürstenwalde (Oder-Spree) gescheitert. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, gelang es den Männern im Alter von 23, 26 und 51 Jahren in drei Supermärkten nicht, ein solches Gerät mitgehen zu lassen. Beim ersten Mal flüchteten sie, als ein Verkäufer sie ansprach. Beim zweiten Mal blieb ihr Transportwagen zwischen den Regalen stecken. Am Dienstagabend erwischte sie schließlich ein Detektiv und nahm die Drei vorläufig fest. Zwei von ihnen - Vater und Sohn - kamen auf freien Fuß. Der 23-Jährige wurde wegen einer Bewährungsstrafe einem Haftrichter vorgeführt.