Der Tagesspiegel : Dreister Einbruch in Villa Herbert Köfers

Zeuthen/Königs Wusterhausen /dpa/bb) - Dreiste Einbrecher haben aus der Villa von Schauspieler Herbert Köfer in Zeuthen (Dahme- Spreewald) Wertgegenstände sowie eine Münzen- und Briefmarkensammlung geraubt.

Herbert Köfer
Der deutsche Volksschauspieler Herbert Köfer. (Archivbild)

Zeuthen/Königs Wusterhausen /dpa/bb) - Dreiste Einbrecher haben aus der Villa von Schauspieler Herbert Köfer in Zeuthen (Dahme- Spreewald) Wertgegenstände sowie eine Münzen- und Briefmarkensammlung geraubt. Nach einem Bericht des «Berliner Kurier» vom Freitag nutzten die Einbrecher die Abwesenheit des 89-Jährigen und seiner Frau, um in das Haus einzusteigen. Köfer war zu Dreharbeiten in Hamburg - für die ZDF-Krimiserie «Notruf Hafenkante». Die Tat wurde am 11. Februar entdeckt. Der Schaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf mehrere zehntausend Euro.