Der Tagesspiegel : Drogeriemarkt in Wilmersdorf überfallen

Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat am Montagabend einen Drogeriemarkt in der Westfälischen Straße in Berlin-Wilmersdorf überfallen. Er bedrohte eine 44 Jahre alte Angestellte mit dem Messer und erzwang so die Herausgabe einer unbekannten Summe Bargeld. Danach flüchtete er unerkannt. Die 44- Jährige blieb unverletzt.

Berlin (dpa/bb)Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat am Montagabend einen Drogeriemarkt in der Westfälischen Straße in Berlin-Wilmersdorf überfallen. Er bedrohte eine 44 Jahre alte Angestellte mit dem Messer und erzwang so die Herausgabe einer unbekannten Summe Bargeld. Danach flüchtete er unerkannt. Die 44- Jährige blieb unverletzt.