Drohung : Rentner wollte Anwältin erschießen

Ein 73-jähriger Mann aus Fangschleuse bei Erkner hat gedroht, eine Rechtsanwältin und deren Mandanten zu erschießen. Nach einem Anruf der Anwältin nahm die Polizei den Rentner fest.

Erkner - Bei einer Hausdurchsuchung wurde keine Schusswaffe gefunden. Dennoch gehe die Polizei von der Ernsthaftigkeit der Drohung aus, sagte eine Sprecherin. Der 73-Jährige sei unlängst wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.

Der Rentner und der Mandant der Rechtsanwältin stehen sich den Angaben zufolge als Gegner in einem Zivilprozess gegenüber. Die Polizei machte keine Angaben, worum es dabei geht. Nach einer Belehrung über die Folgen von Straftaten wurde der 73-Jährige am Donnerstag wieder auf freien Fuß gesetzt. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben