Der Tagesspiegel : Ehefrau mit Kochtopf niedergeschlagen

Mit einem Kochtopf hat ein 82 Jahre alter Mann am Montag in Berlin-Steglitz seine Ehefrau niedergeschlagen. Anschließend rief er die Polizei. Er hatte angenommen, seine fünf Jahre jüngere Frau sei durch den Schlag auf den Kopf gestorben, wie die Polizei mitteilte.

Berlin (dpa/bb)Mit einem Kochtopf hat ein 82 Jahre alter Mann am Montag in Berlin-Steglitz seine Ehefrau niedergeschlagen. Anschließend rief er die Polizei. Er hatte angenommen, seine fünf Jahre jüngere Frau sei durch den Schlag auf den Kopf gestorben, wie die Polizei mitteilte. Es stelle sich aber heraus, dass die Verletzung nicht lebensgefährlich war. Der laut Behördenangaben verwirrt wirkende Mann wurde festgenommen.