Der Tagesspiegel : Einschleusung von neun Russen vereitelt

Die Bundespolizei hat in Diedersdorf (Märkisch-Oderland) die Einschleusung von neun russischen Bürgern nach Deutschland vereitelt. Die Beamten deckten die illegale Einreise auf, als sie in der Nacht zum Mittwoch einen Kleintransporter kontrollierten,

Berlin/Diedersdorf (dpa/bb)Die Bundespolizei hat in Diedersdorf (Märkisch-Oderland) die Einschleusung von neun russischen Bürgern nach Deutschland vereitelt. Die Beamten deckten die illegale Einreise auf, als sie in der Nacht zum Mittwoch einen Kleintransporter kontrollierten, wie die Bundespolizei am Donnerstag in Berlin mitteilte. Gegen den 23-jährigen Beifahrer erging wegen weiterer Schleusungen Haftbefehl. Der 17-jährige Fahrer wurde den polnischen Behörden übergeben. Die beiden russischen Familien, darunter sechs Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren, wurden zur Zentralen Aufnahmestelle für Flüchtlinge nach Eisenhüttenstadt gebracht.