Der Tagesspiegel : Einsturzgefahr: Gedenkstätte geschlossen

-

Seelow - Die Dauerausstellung der Gedenkstätte auf den Seelower Höhen bleibt aus Sicherheitsgründen für die nächsten Wochen geschlossen. Bei einer Kontrolle des bunkerähnlichen Flachbaus hatte die Bauaufsicht ein Absinken der Gebäudedecke festgestellt. Aufgrund drohender Einsturzgefahr wurden am Freitag Stützpfeiler und -balken in dem Museum aufgestellt. Zunächst müsse ein Statikgutachten klären, wie das Gebäude stabilisiert werden kann, sagte Gedenkstättenleiter Gerd-Ulrich Herrmann. Geplante Vorträge und Filmvorführungen würden im benachbarten Verwaltungshaus stattfinden. Auch Führungen über das Außengelände seien weiterhin möglich. Die 1972 eröffnete Gedenkstätte auf den Seelower Höhen erinnert an die letzte große Feldschlacht des Zweiten Weltkrieges. Bei den Kämpfen zwischen Roter Armee und Wehrmacht kamen rund 100 000 Soldaten und Zivilisten ums Leben. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben