Der Tagesspiegel : Eisbrecher knacken die Oder auf

-

Auf der vereisten Oder werden von Samstag an Eisbrecher eingesetzt. Vier der insgesamt sechs OderEisbrecher fuhren am Freitag von ihrem Stützpunkt in Hohensaaten nach Norden ins polnische Stettin, wie Rolf Dietrich vom Wasser- und Schifffahrtsamt Brandenburg sagte. Von dort sollten sie dann in Richtung Süden die bis zu 25 Zentimeter dicke Eisdecke aufbrechen. Zweck sei es, das Wasser frei ablaufen zu lassen, um der Hochwassergefahr zu begegnen. Die Schifffahrt ruht weiter. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar