Der Tagesspiegel : Eisbrecher nach Pause wieder im Einsatz

Nach dreitätiger Pause hat die deutsch- polnische Eisbrecherflotte auf der Oder am Donnerstag wieder Eis gebrochen. Nach diesem Einsatz würden die Schiffe betankt und sich voraussichtlich am Freitag weiter in Richtung Küstrin (Kostrzyn)

Eisbrecher auf der Oder
Die Eisbrecher sind nach einer Pause wieder auf der Oder unterwegs.

Eberswalde (dpa/bb)Nach dreitätiger Pause hat die deutsch- polnische Eisbrecherflotte auf der Oder am Donnerstag wieder Eis gebrochen. Nach diesem Einsatz würden die Schiffe betankt und sich voraussichtlich am Freitag weiter in Richtung Küstrin (Kostrzyn) vorarbeiten, sagte ein Sprecher des Wasser- und Schifffahrtsamtes (WSA) in Eberwalde (Barnim). Dort sollten dann zwei Eisbrecher in die gefrorene Warthe abbiegen. Die Pause war eingelegt worden, da in der Region um den Dammschen See bei Stettin das gebrochene Eis nicht zügig genug ins Stettiner Haff wegschwimme. Die Oder war in diesem Winter auf rund 260 Kilometer Länge zugefroren.

http://dpaq.de/yM7gL