Eisenhüttenstadt : Brand Einkaufszentrum unter Kontrolle

30 Stunden war die Feuerwehr im Einsatz, dann hatte sie den Großbrand in einem Eisenhüttenstädter Einkaufszentrum unter Kontrolle. Das Feuer war am Sonntagmorgen vermutlich in einer Gaststätte in dem Flachbau ausgebrochen und hatte sich dann auf angrenzende Geschäfte und das Lager eines Möbeldiscounters ausgebreitet.

EisenhüttenstadtMehrere Zeugen hätten Explosionsgeräusche gehört und die Rettungskräfte alarmiert. Weiter offen ist, was der mit schweren Brandverletzungen vor dem Gebäude gefundene Mann mit dem Feuer zu tun hatte. Er war am Sonntag mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik nach Berlin geflogen worden und schwebt nach Polizeiangaben in Lebensgefahr. Seine Identität ist noch immer ungeklärt. Die Schadenshöhe dürfte in die Millionen gehen. Es waren knapp 200 Rettungskräfte aus der gesamten Region im Einsatz. Tsp/ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben