Der Tagesspiegel : Eltern wollen für Schule vor Gericht ziehen

-

Pritzwalk - Der Kampf um die Erhaltung der Pritzwalker Gesamtschule geht vor Gericht weiter. Mehrere Eltern wollen vor dem Potsdamer Verwaltungsgericht dafür klagen, dass ihre Kinder auch im kommenden Schuljahr in die 7. Klasse gehen können, wie der Sprecher der Bürgerinitiative „Pro Gesamtschule“ mitteilte. Die Klageschrift soll kommende Woche eingereicht werden. Mit der Entscheidung des Verwaltungsgerichts über eine einstweilige Verfügung sei kurzfristig zu rechnen. Wie berichtet, kritisieren die Eltern, dass der Landkreis Prignitz kein Einvernehmen mit der Stadt Pritzwalk herzustellen versuchte vor dem Beschluss, an der Gesamtschule Pritzwalk ab dem Schuljahr 2006/2007 keine siebten Klassen mehr einzurichten. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben