Der Tagesspiegel : Entschlackt: Der Denkmalschutz

-

Denkmalschutz ist seit Jahren ein heißes Eisen. Der Etat beträgt 5,7 Millionen Euro, obwohl jedes Vierte der rund 30.000 Denkmäler verfällt und Eigentümer oft finanziell überfordert sind. Groß ist der Ärger über komplizierte, langwierige Genehmigungswege und teilweise überzogene Auflagen. So müssen Bauherren in Brandenburg die Kosten für archäologische Grabungen selbst tragen. Mit der Novelle des Denkmalschutzgesetzes, der Entwurf liegt vor, sollen Genehmigungsverfahren verkürzt werden. Ob ein „Landesdenkmalfonds“ zustande kommt, mit dem Belastungen für Eigentümer und Investoren gemildert werden können, ist offen. thm

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben