Der Tagesspiegel : Ermittlungsbericht zu Mängeln bei Berliner S-Bahn

Die Deutsche Bahn will heute über weitere Konsequenzen aus der Krise bei der Berliner S-Bahn informieren. Personenverkehrsvorstand Ulrich Homburg stellt dazu einen Ermittlungsbericht vor.

Berlin (dpa/bb)Die Deutsche Bahn will heute über weitere Konsequenzen aus der Krise bei der Berliner S-Bahn informieren. Personenverkehrsvorstand Ulrich Homburg stellt dazu einen Ermittlungsbericht vor. Der bundeseigene Konzern hatte ihn bei der Wirtschaftsprüfgesellschaft KPMG und einer Anwaltskanzlei in Auftrag gegeben, nachdem Wartungsmängel an Bremsen bekanntgeworden waren. Die Bahn hat angekündigt, Verantwortliche zur Rechenschaft zu ziehen und gegebenenfalls rechtliche Schritte einzuleiten. Wegen der Mängel und Radproblemen bietet die Bahntochter seit Ende Juni 2009 nur ein Rumpfangebot in der Hauptstadt und auf den Umlandlinien.