Der Tagesspiegel : Erster Storch im Havelland gesichtet

In Liepe (Havelland) ist ein Storch gesichtet worden. Er ist vermutlich einer der ersten seiner Artgenossen, der aus dem Süden ins Land zurückgekehrt ist. Auf dem Schornstein der alten Schmiede sei der Vogel beobachtet worden, berichtete die «Märkische Allgemeine» (Samstag).

Rathenow (dpa/bb)In Liepe (Havelland) ist ein Storch gesichtet worden. Er ist vermutlich einer der ersten seiner Artgenossen, der aus dem Süden ins Land zurückgekehrt ist. Auf dem Schornstein der alten Schmiede sei der Vogel beobachtet worden, berichtete die «Märkische Allgemeine» (Samstag). «Der Storch ist mindestens zwei bis drei Wochen zu früh dran», sagte Tobias Dürr von der Vogelschutzwarte Buckow. Der Vogelkundler ist sich ziemlich sicher, dass Meister Adebar nicht in der Region überwintert hat, sondern frisch aus dem Winterquartier eingetroffen ist. In den vergangenen Jahren wurde beobachtet, dass die Zugvögel immer früher ihre Brutreviere besetzen.