Festival : 20.000 Zuschauer beim Tanzfest Berlin

Das Internationale Tanzfest Berlin war auch in diesem Jahr ein Publikumsmagnet. Rund ein Viertel mehr Besucher interessierten sich für die Aufführungen von Choreographen und Tänzern aus 25 Nationen.

Berlin Rund 20.000 Zuschauer haben die über 100 Aufführungen des Internationalen Tanzfestes Berlin "Tanz im August" besucht. Damit lag die Auslastung der 19. Ausgabe des Tanzfestes bei rund 95 Prozent, wie die Veranstalter mitteilten. Vom 17. August bis 1. September hatten die Tanz-Werkstatt Berlin und Hebbel am Ufer 20 hochkarätige Produktionen vorgestellt, darunter zwei Uraufführungen und elf Deutschlandpremieren, die einen Einblick in aktuelle Tendenzen und Entwicklungen des internationalen zeitgenössischen Tanzes gaben.

Gegenüber 2006 wuchs die Zahl der Festivalbesucher den Veranstalterangaben zufolge um rund ein Viertel. Die Bereitschaft der Zuschauer, sich mit verschiedensten Ästhetiken auseinanderzusetzen, sei auch für die Choreografen und Tänzer aus 25 Nationen ein starker Anreiz gewesen. Die Finanzierung von "Tanz im August" ist über die Förderung durch den Hauptstadtkulturfonds für die nächsten zwei Jahre gesichert. (mit ddp)