Filmförderfonds : Förderung für Animationsfilme

In Berlin gab der Deutsche Filmförderfonds heute bekannt, dass erstmals zwei Animationsfilm-Projekte unterstützt werden sollen.

Berlin Der Deutsche Filmförderfonds (DFFF) unterstützt erstmals zwei internationale Animationsfilm-Projekte. Gefördert werde die deutsch-französisch-rumänische Koproduktion "Jasper - Reise bis ans Ende der Welt" sowie "Niko & The Way To The Stars", teilte der DFFF mit. Der Pinguin-Film "Jasper" erhält knapp 655.000 Euro Förderung.

Unter der Regie von Eckart Fingberg werden zahlreiche Kreative ein halbes Jahr damit beschäftigt sein, den gezeichneten Pinguinbrüdern Jasper und Junior sowie ihren Freunden Leben einzuhauchen und sie in 3-D-animierte Leinwandfiguren zu verwandeln. Im Sommer 2008 kommt der Film in die Kinos. Der Weihnachtsfilm "Niko & The Way To The Stars" über ein kleines Rentier wird mit rund 253.000 Euro unterstützt. Die deutsch-irisch-finnisch-dänische Koproduktion in der Regie von Michael Hegner und Kari Juusonen soll Ende 2008 in den Kinos zu sehen sein. (mit dpa)