Finalsieg über Chinesen : Jochen Wollmert gewinnt Gold im Tischtennis

Jochen Wollmert hat bei den 13. Paralympics in Peking die erste Goldmedaille für das deutsche Tischtennis-Team gewonnen.

Am Donnerstag besiegte der Athlet des BS Solingen im University Gymnasium im Einzelfinale der Startklasse M7 den Chinesen Chaoqun Ye mit 3:1 Sätzen. Im entscheidenden vierten Satz verwandelte Wollmert seinen ersten Matchball zum 11:9. Einen Tag zuvor hatte Andrea Zimmerer Silber und damit die erste Medaille der deutschen Tischtennis-Mannschaft gewonnen. (dpa)