Der Tagesspiegel : Firmen stellen kaum noch Förder-Anträge Kein Bedarf für Beratungsstellen

-

Die Investitionsbank (ILB) des Landes Brandenburg prüft aus Kostengründen die Schließung von Beratungsstellen. Grund dafür sei ein dramatischer und seit 1999 anhaltender Rückgang der Förderanträge von Unternehmen, antwortete Finanzministerin Dagmar Ziegler (SPD) auf eine parlamentarische Anfrage. Die Ursachen dafür lägen in der Wirtschaftsflaute.

Die ILB unterhält derzeit landesweit fünf Beratungsstellen in Cottbus, Frankfurt (Oder), Eberswalde, Luckenwalde und Neuruppin. In allen Filialen sei die Zahl der Anträge in den letzten Jahren um durchschnittlich knapp 80 Prozent zurückgegangen, sagte Ziegler. Negativer Spitzenreiter sei Cottbus mit einem Minus von sogar 87 Prozent. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben