Der Tagesspiegel : Fiskus erwartet nach Selbstanzeigen 230 000 Euro

Das Brandenburger Finanzministerium erwartet nach den Selbstanzeigen wegen Steuerhinterziehung eine Nachzahlung von bisher rund 230 000 Euro. Die Zahl der Selbstanzeigen sei bis zum Mittwoch auf 24 gestiegen, teilte das Finanzministerium in Potsdam mit.

Potsdam (dpa/bb)Das Brandenburger Finanzministerium erwartet nach den Selbstanzeigen wegen Steuerhinterziehung eine Nachzahlung von bisher rund 230 000 Euro. Die Zahl der Selbstanzeigen sei bis zum Mittwoch auf 24 gestiegen, teilte das Finanzministerium in Potsdam mit. Überschlägig werde davon ausgegangen, dass Kapitalerträge und Vermögenswerte in Höhe von 1,2 Millionen Euro am Fiskus vorbei auf Schweizer Konten gelandet sind. Nach Berichten über eine CD mit Daten geheimer Schweizer Bankkonten hätten sich die Steuersünder zu einer Selbstanzeige entschlossen.