Flammenmeer : Großfeuer in Recyclinganlage

Bei einem Feuer in einer märkischen Recyclinganlage in der Nacht zum Sonntag ist ein Millionenschaden entstanden. Die Halle ist schon jetzt unbrauchbar, wird aber noch tagelang nachglühen.

Flammenmeer in Großräschen
Flammenmeer in Großräschen Flammenmeer in Großräschendpa

GroßräschenEinen Millionenschaden hat ein Brand in einer Recyclinganlage in Großräschen (Oberspreewald-Lausitz) angerichtet. Das Feuer in der 100 Meter langen Verarbeitungshalle der Firma Sonne-Recycling im Ortsteil Freienhufen sei am Samstagabend ausgebrochen, sagte der Sprecher der Senftenberger Polizei, Ralph Meier, am Sonntag. Zur Ursache gebe es noch keine Erkenntnisse. Menschen wurden nicht verletzt.

Nach Darstellung Meiers handelt es sich um eine Halle, in der Plastikmüll aufbereitet wird. Deshalb sei umgehend ein Messfahrzeug der Feuerwehr eingesetzt worden, um "die Luft zu untersuchen". Es seien jedoch keine giftigen Dämpfe oder Partikel aufgespürt worden. Dennoch wurden die Bewohner in der Umgebung gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Der Brand sei zwar unter Kontrolle, doch es sei noch tagelang mit Glutnestern zu rechnen, sagte Meier. Diese würden "kontrolliert abgebrannt". Die entstehende Asche des Plastikmülls werde gesondert entsorgt. Später würden Statiker das Gebäude untersuchen. Allerdings sei bereits jetzt absehbar, dass die Halle unbrauchbar geworden sei. (hah/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar