Der Tagesspiegel : Flügelbauten fürs Brandenburger Tor in Potsdam

-

Potsdam – Das Brandenburger Tor in Potsdam soll zwei Flügelbauten erhalten. Das Konzept sehe zwei moderne transparente Gebäude zu Seiten des Tores vor, sagte am Dienstag die Beigeordnete für Stadtentwicklung und Bauen, Elke von KuickFrenz. Potsdam habe seit Jahren eine „Funktionsschwäche in der Innenstadt“. Insbesondere der Einzelhandel sei davon betroffen. Ziel sei es, die Brandenburger Straße neu zu beleben. Die historischen Flügelbauten seien „recht schlichte Gebäude“ gewesen, die nach der Stadterweiterung abgerissen worden seien, sagte Architekt Jochen Langeheinecke. Nach dem neuen Entwurf solle wieder ein geschützter innenstädtischer Platz mit Aufenthaltsqualität entstehen. In die neuen Gebäude könnten beispielsweise gastronomische Einrichtungen einziehen. Die neuen Torflügel können nach Angaben von Kuick-Frenz bereits zum Herbst 2005 fertiggestellt werden. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben