Der Tagesspiegel : Flughafen Schönhagen genehmigt

-

Der Flugplatz Schönhagen (Landkreis TeltowFläming) kann zum Zentralflughafen für die Allgemeine Luftfahrt in der Hauptstadtregion ausgebaut werden. Gestern übergab der Staatssekretär im Potsdamer Infrastrukturministerium, Reinhold Dellmann, nach sechsjährigem Planfeststellungsverfahren den Bescheid. Er erlaubt die Verlängerung der Hauptpiste um 350 auf 1550 Meter, was eine Nutzung durch Geschäftsreiseflugzeuge mit bis zu zwölf Tonnen Abfluggewicht erlaubt. Mit rund 47000 jährlichen Flugbewegungen ist Schönhagen nach Schönefeld der verkehrsreichste Flugplatz in Ostdeutschland. Er soll den künftigen Berlin Brandenburg International Airport ergänzen und die Geschäftsflieger aus Tempelhof übernehmen. du-

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben