Forschung : Tyrannosaurus war Vorfahr der Hühner

Der fleischfressende Tyrannosaurus Rex ist der Vorfahr unserer heutigen Hühner. Mittels einer Analyse von Proteinen aus Dinosaurierknochen bewiesen Wissenschaftler der Harvard Universität nun, dass der furchterregende Landräuber enger mit Vögeln als mit irgendeinem anderen noch lebenden Tier verwandt ist, wie die Zeitschrift "Science" berichtete.

Dinosaurier - Das große Fressen
Kaum zu glauben: Der Vorfahre der HühnerArne Dedert (dpa)

"Diese Ergebnisse bestätigen die Vorhersagen, die aufgrund von anatomischen Beobachtungen an den Skeletten gemacht wurden", erklärte der Forscher und Ko-Autor der Studie, Chris Organ. Nun gebe es einen ersten molekularen Beweis für die bisherigen Vermutungen. Die Wissenschaftler der medizinischen Fakultät in Harvard verglichen Proteine von einem Tyrannosaurus-Rex-Knochen mit 21 Tierarten aus der heutigen Zeit.

Dabei zeigte sich laut der Studie eine direkte Verwandtschaft mit Hühnern und Straußen sowie eine etwas entferntere mit den heutigen Alligatoren. Ebenso wiesen die Forscher der Harvard-Universität eine weniger überraschende Verwandtschaft zwischen den Mastodonten und den heutigen Elefanten nach. Der sogenannte Ur-Elefant lebte 160.000 bis 600.000 Jahre vor unserer Zeitrechnung.

Die Untersuchungen wurden überhaupt erst möglich, weil in einem 2003 in den USA gefundenen Oberschenkelknochen eines Tyrannosaurus noch Kollagenreste entdeckt wurden. Aus diesem rund 68 Millionen Jahre alten Kollagen gewannen die Wissenschaftler die Proteine, mit denen sie ihre Vergleiche zu heutigen Lebewesen anstellen konnten. (ps/Afp)