Forst : Mann stürzt beim Weitspucken vom Balkon

Ein Mann ist beim Sturz vom Balkon einer Wohnung in Forst lebensgefährlich verletzt worden. Bei einem Wettbewerb im Weitspucken hatte er zu viel Schwung geholt.

Forst - Nach Polizeiangaben hatte sich der 43-Jährige am Mittwochabend mit einem Zwölfjährigen einen Wettbewerb im Weitspucken geliefert. Dabei soll der Mann nach bisherigen Erkenntnissen zu viel Schwung geholt haben. Er fiel über das Geländer auf den darunter liegenden Balkon im Erdgeschoss. Der 43-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Cottbuser Krankenhaus geflogen. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar