Der Tagesspiegel : "Frau des Jahres 2000": Leichsenring ausgezeichnet

fan

Erneute Auszeichnung für Uta Leichsenring: Das ZDF-Magazin "Mona Lisa" hat die Polizeipräsidentin von Eberswalde zur "Frau des Jahres 2000" gewählt. Leichsenring stehe für den Kampf gegen Rechtsextremismus und rechte Gewalt, heißt es in einer ZDF-Mitteilung. In ihrem Amt habe die 50-Jährige "neue Denkweisen und Strategien für die polizeiliche Arbeit gegen rechte Gewalt entwickelt". Uta Leichsenring wurde im November mit dem Preis "Das unerschrockene Wort" der 13 deutschen Lutherstädte und im April 1999 mit der Theodor-Heuss-Medaille geehrt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben