Der Tagesspiegel : Frau durch Sturz im Bus schwer verletzt

Eine 71 Jahre alte Frau ist am Montagnachmittag bei einem Sturz in einem plötzlich bremsenden Bus in Berlin-Wedding schwer verletzt worden. Der Fahrer des Busses der Linie M 27 hatte in der Prinzenallee scharf bremsen müssen, weil ein Auto vor ihm

Berlin (dpa/bb)Eine 71 Jahre alte Frau ist am Montagnachmittag bei einem Sturz in einem plötzlich bremsenden Bus in Berlin-Wedding schwer verletzt worden. Der Fahrer des Busses der Linie M 27 hatte in der Prinzenallee scharf bremsen müssen, weil ein Auto vor ihm plötzlich in eine Einfahrt abbog, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die 71-Jährige stürzte dadurch zu Boden und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Zwei weitere Fahrgäste wurden leicht verletzt. Der 27 Jahre alte Autofahrer blieb dagegen unverletzt.