Der Tagesspiegel : Frau nach Sturz im Bus ins Krankenhaus gebracht

Eine 58 Jahre alte Frau ist nach einem Sturz in einem Bus der Berliner Verkehrsbetriebe in Berlin-Lankwitz in ein Krankenhaus gebracht worden. Der 43 Jahre alte Busfahrer hatte am Donnerstagabend scharf bremsen müssen, weil eine 22 Jahre alte Frau

Berlin (dpa/bb)Eine 58 Jahre alte Frau ist nach einem Sturz in einem Bus der Berliner Verkehrsbetriebe in Berlin-Lankwitz in ein Krankenhaus gebracht worden. Der 43 Jahre alte Busfahrer hatte am Donnerstagabend scharf bremsen müssen, weil eine 22 Jahre alte Frau mit ihrem Fahrzeug in der Leonorenstraße plötzlich nach rechts abbog. Außer der 58-Jährigen wurde nach Angaben der Polizei vom Freitag niemand verletzt. Erst vor zehn Tagen war bei einem ähnlichen Unfall im Wedding eine 71 Jahre alte Frau schwer verletzt worden.