Der Tagesspiegel : FREIZEITLAND BRANDENBURG

-

Tropische Erlebniswelten waren auf einem Militärgelände bei Fürstenberg und in Lübbenau im Spreewald geplant. Der größte deutsche Vergnügungspark sollte den Lausitzring zur ganzjährigen Attraktion machen. Auch OssiParks waren geplant. Geplant: Niederländische Unternehmen wollen einen tropischen Freizeitpark bauen. Nachdem die Stadt Lübbenau das Vorhaben fallen ließ, wollen die Niederländer jetzt den früheren russischen Militärflugplatz Sperenberg umbauen.

Gelungen: Am Jahresende will der malaysische Multimillionär Colin Au in der früheren Cargolifter-Halle den weltgrößten Tropenpark eröffnen. Unter anderem entstehen Badebecken, Erlebnispfade durch den Dschungel sowie Gewächshäuser und Gaststätten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben